forum info cards games extra main
Chronik

Also, die Initiative für dieses TCG ging von mir (Tanja) aus. Seit ich das erste mal bei einem dabei war, wollte ich sofort ein eigenes gründen. Weil ich aber nie genug Zeit und kein Graphikprogramm hatte, das gut genug war, suchte ich im Forum der suptertolltesten TCGs auf der ganzen Welt, nämlich Bitter Beauty und Bishi Crystals, nach Leuten, die mit mir zusammen ein solches aufziehen wollten. Das war am 28.12.03.
Auf diesen Aufruf hin kletterten Hinoki und Dorinka in das Boot.
Weil aber immer noch jemand mit dem richtigen Graphikprogramm und einem sicherem HTML-Wissen fehlte, kam auch noch DrMu dazu. Am 10.01.04 hatten wir dann schon genug Sets zusammen, um zu eröffnen (nach unserem Wissen ist Gekko das zweitälteste aktive TCG Deutschlands!). Wir einigten uns auf den Namen „Gekko Yume“, der soviel wie „Mondschein Traum“ bedeuten soll, und auf folgendes Kartendesign, das von Tanja und Yuri ausgetüftelt wurde:

Aus organisatorischen Gründen und weil Hinoki uns schnell verließ kamen dann noch Inulein und Shia-chan dazu (:! Die nächsten, die uns verließen, waren dann Mu und Inulein.
Laaange Zeit später, am 18. Dezember 04, wurde Melliferous nachdem sie das (damals letzte) Level Aion erreicht hatte, endgültig ins Team aufgenommen... obwohl sie schon lange Zeit vorher gewissermaßen für die Cardsets verantwortlich war ^.^

An Ostern 2005 haben wir nach langer, langer Zeit der Arbeit und Verzweiflung Plastic Passion und Gekko Yume fusioniert und allen bisher vorhanden Sets das neue Design verpasst. Wie sie jetzt aussehen, wisst ihr ja selber =P

Die nächste, schwerwiegende Veränderung kam erst fast ein Jahr später, als Gekko Yume von Flicksi auf PHP umgestellt wurde, damit die Mitglieder keine eigenen Homepages mehr benötigen sollten. So wurden die Pforten für die Massen geöffnet. Deshalb wurden ungefähr zur gleichen Zeit wurden aus einem Webbycasting Hiruma, Rose und Pchan heraus gesiebt. Wenig später folgten MistyZ (so viel Energie), Nyavi (so schöne Sets) und auch Flicksi (die ja eh schon irgendwie war) im Zeitraum vom 9. bis zum 17.12.06 ins Boot geholt.

Nachdem die 500-Mitglieder-Marke erreicht war, wurde das Team nach halbjähriger Probezeit im Mai 2008 um Ro-Chan, Ilahya, Miriam Riddle, Jouchan und CraicVany erweitert, die leider nicht mehr lange aktiv blieb. Im Herbst dieses Jahres erschien die erste CD der Band "Gekkolicious" und es wurde damit begonnen, offizielle Treffen in ganz Deutschland zu organisieren.

Weil über ein Jahr später wieder manche Mods inaktiv wurden, gab es ein großes Voting, aus dem Yummywatermelon als neues Teammitglied hervor ging.

2010 trafen sich die Gekko Yume Schäfis erstmals in Österreich. Im Herbst wurden die fleißigen Gameleiter Hamsterbacke und RupertGirl zu Oberschafen befördert. Einige Monate später verließ Miriam Riddle das Team. Etwa um die selbe Zeit erschien das erste reale Kimi-chan's Kochbuch.

2011 veränderte sich unsere Tauschkultur durch die Einführung des "Kartenmerkzettels". Außerdem wurde der erste Gekko Song gedichtet und die Gekko Times wurde ins Leben gerufen. Im Herbst kündigte Yummy ihren Oberschafposten, und an ihrer Stelle kamen die langjährige Gameleiterin Cecilia und Nairax3, eine wahre Bereichung in der Kartenfabrik, dazu.

Sommer 2012 verließen uns die langjährigen Oberschafe Ro-Chan und hamsterbacke und machten Platz für Mel - hoch lebe die Kartenfabrik - und dieGier - viele neue Spiele und Contests.

Ein Serverwechsel erfolgte schließlich, da viele Ausfälle das Leben auf Gekko sehr schwer machten und die Aktivität stark gedrückt wurde. Leider verließen uns viele Schäfis, auch die Oberschafe Naira und dieGier hingen ihren Job an den Nagel. Um neuen Schwung und alten Glanz zu bekommen, wurden NoSunToday (Programmierung), Babsi (Kartenfabrik) und CedricDiggory (Projekte) im November 2013 ins Team geholt.

Eine aktuelle Auflistung, auch mit allen Gameleitern und anderen Helfern, findest du hier.